Powerpoint Präsentation "Wie können wir Richtabläufe sicherer machen?"

Die Präsentation „Wie können wir Richtabläufe sicherer machen?“ stellt Maßnahmen gegen Absturz auf Baustellen vor. Themenschwerpunkte sind typische Tätigkeiten mit Absturzgefährdung wie die Montage der Kehlbalken, die Montage der Sparren oder das Anschlagen von Holzrahmenwänden. Die Präsentation will dazu beitragen, dass Zimmerleute kreativ werden und sich bei Tätigkeiten sichern, die sie vorher völlig ungeschützt erledigt haben. Sie präsentiert einige der Ergebnisse, die beim Runder Tisch „Sichere Bauprozesse im Zimmererhandwerk“ erarbeitet wurden.

Diese Präsentation steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir danken dem Bundesbildungszentrum des Zimmerer- u. Ausbaugewerbes Kassel, dass sie uns die Präsentation für den kostenlosen Download auf der Kampagnenseite „Absichern statt Abstürzen“ zur Verfügung gestellt hat.

Bitte beachten Sie: Es können gerne Bilder entnommen und in anderen Vorträgen verwendet werden. Sie können auch die Präsentation um zusätzliche, eigene Folien ergänzen. Einzige Vorgabe: Die Bilder dürfen nicht verändert oder beschnitten werden. Auch müssen die Logos der aufgeführten Firmen bei anderweitiger Verwendung der Bilder sichtbar bleiben.

Partner-Check für mehr Sicherheit im Holzbau

Jetzt hier Kampagnenmittel bestellen >>>

Arbeitsschutzprämien

Die BG BAU fördert ausgewählter Maßnahmen zur Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz! Folgende Präventionsmaßnahmen werden von der BG BAU bezuschusst und prämiert.

Eine Initiative von